• W. Ellermann GmbH
  • Rudolf-Diesel-Str. 41
  • 59399 Olfen
  • Tel.: 02595 / 97 22 00
  • E-Mail:

CP-Paletten für die chemische Industrie

Neben Europaletten und Einwegpaletten gibt es noch weitere Paletten-Arten. Die CP-Paletten sind der Standard der Chemie-Industrie und ähnlich wie die Europaletten gibt es auch Chemie-Paletten in unterschiedlichen Ausführungen.

CP-Paletten zum Einsatz in der chemischen Industrie

Bei den Chemiepaletten handelt es sich um Paletten aus Holz in unterschiedlichen Maßen und Ausführungen. Ähnlich wie die Paletten nach EPAL Standard entstanden auch die Chemiepaletten, um die Menge an unterschiedlichen Paletten zu reduzieren und somit die Kompatibilität, Transportsicherheit und Unterbringung zu optimieren. Insgesamt gibt es neun verschiedene Standards: CP1, CP2, CP3, CP4, CP5, CP6, CP7, CP8 und CP9. Diese neun Arten von Chemiepaletten können in zwei Arten unterteilt werden. Chemiepaletten CP1 bis CP5 entsprechen den Kufenpaletten, die einfacher und kostengünstiger sind. Die Paletten CP6-CP9 hingegen sind stabilere und höherpreisige Fenster-, Doppel- bzw. Rahmenbodenpaletten.

Unsere Chemiepaletten entsprechen außerdem Vorgaben des Verbands der Chemischen Industrie e.V. (VCI) in Deutschland sowie denen der Association of Plastics Manufacturers in Europe (APME).

Die unterschiedlichen Vorteile von Chemiepaletten

Mit der Einführung der verschiedenen Standards der Chemiepalette CP ging die Industrie genau auf ihre Bedürfnisse ein, weswegen, z.B. die CP 1 Palette, andere Einsatzbereiche hat als die CP5 Palette.

CP 1 Paletten mit den Maßen 1.200 x 1.000 mm werden üblicherweise für Sackware, Kartons und flexible Großpackmittel eingesetzt. Die CP 2 ist mit den zur EURO-Palette identischen Maßen von 1.200 x 800 mm nicht nur deren Alternative, sondern wird auch zum Transport von Kartons, Fibertrommeln, Kanister und im Handel eingesetzt. Bei CP 3 (1.140 x 1.140 mm), CP 5 (760 x 1.140 mm), CP 8 (1.140 x 1.140 mm) und CP 9 (1.140 x 1.140 mm) handelt es sich um containeroptimierte Größen. CP 4 (1.100 x 1.300 mm) ist der Favorit im Einsatz für Sackwaren und CP 6 (1.200 x 1.000 mm) und CP 7 (1.300 x 1.100 mm) kommen meist bei Sackwaren mit Schüttgütern zum Einsatz.

Chemiepaletten oder Europaletten?

Wie das Europaletten-System entspringen auch die Chemiepaletten einem Mehrweg-Gedanken und das Tauschsystem funktioniert genau so. Allerdings gibt es einen entscheidenden Unterschied: Im Gegensatz zur EURO-Palette, die mit der EPAL ein System zur Überwachung der Qualität besitzt, obliegt die Qualitätssicherung bei CP-Paletten alleine den Benutzern und Herstellern. Das führt einerseits zu geringeren Kosten bei gleichzeitiger Nutzung eines effektiven Rücknahmesystems. Andererseits fehlt aufgrund der Überwachung auch ein Mittel zum Erhalt des Qualitätsstandards. Wir von Ellermann Paletten überprüfen jede CP-Palette, bevor sie in Umlauf gebracht wird.

Bei Ellermann Paletten beraten wir Sie umfassend, welche Transport-Lösung für Sie die Beste ist. Je nach Größe und Typ Ihres Frachtguts und Häufigkeit der Nutzung können Einwegpaletten, Holzpaletten oder individuelle Sonderpaletten eine Möglichkeit sein. Stellen Sie direkt eine Anfrage und treten Sie mit uns in Kontakt.