• W. Ellermann GmbH
  • Rudolf-Diesel-Str. 41
  • 59399 Olfen
  • Tel.: 02595 / 97 22 00
  • E-Mail:

Einwegpaletten: die günstige Transportlösung

Bei Ellermann Paletten erhalten Sie neben den gängigen Mehrweg-Paletten wie Europaletten und CP-Paletten auch Holz-Einwegpaletten. Mit unserem eigenen Sägewerk konnten wir uns nicht nur als Händler, sondern vor allem als Hersteller von Einwegpaletten aus Holz positionieren. Unsere Holzpaletten entsprechen den bei Einweg-Paletten üblichen Standards.

Einwegpaletten oder Mehrweg-System?

Viele Kunden fragen sich, ob ein Einweg- oder ein Mehrwegsystem für Ihren Transport die bessere Lösung ist. Viele entscheiden sich für die Lieferung von Einwegpaletten, da sie gegenüber Europaletten oder Chemiepaletten einige Vorteile besitzen. Zum einen besitzen Einwegpaletten nur ein geringes Eigengewicht gegenüber Europaletten. Dadurch werden geringere Transportkosten begünstigt. Außerdem sind die Anschaffungskosten niedriger sowie der logistische Aufwand, die Paletten stetig durchzutauschen.

Reparatur von Einwegpaletten

Die meisten Einwegpaletten lassen sich bei Bedarf auch mehrmals einsetzen. Außerdem bieten wir bei Ellermann Paletten Ihnen die Reparatur von Einweg-Holzpaletten an. So werden auch Einwegpaletten günstiger.

Außerdem werten wir gebrauchte Holzpaletten wieder auf, wozu sie eine wirklich günstige Alternative zu Europaletten sind. Denn sie können sehr viel mehr leisten, als nur den einmaligen Transport von Frachtgut.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Paletten aus Holz für den einmaligen Gebrauch. Durch unser eigenes Sägewerk garantieren wir hohe Qualität. Stellen Sie noch heute eine Anfrage für Ihr individuelles Angebot.

Ausführungen von Einwegpaletten

Natürlich entsprechen die Paletten, die wir Ihnen als Hersteller fertigen, den Exportstandards nach IPPC-Standard ISPM 15 (Schädlingsbeseitigung durch Hitzebehandlung). Für die Herstellung der Einwegpaletten aus Holz nutzen wir naturbelassenes Vollholz. Aus Gründen der Nachhaltigkeit hauptsächlich Pappeln aus der näheren Umgebung, um Transportwege zu sparen. Bei Bedarf können wir bei der Produktion von Sonderpaletten auch anderes Material wie Nadelhölzer (z. B. Fichte, Kiefer oder Tanne) verwenden. Die Einweg-Holzpaletten produzieren wir als Hersteller in größeren Mengen in den verschiedenen Größen, die üblich sind. Dazu gehören die Maße:

  • 400 x 600 mm (Vierteleuromaß)
  • 800 x 600 mm (Halbeuromaß)
  • 800 x 1.200 mm (Größe einer Europalette)
  • 1.000 x 1.000 mm
  • 1.000 x 1.200 mm
  • 1.100 x 1.100 mm
  • 1.140 x 1.140 mm (Containermaß)
  • 1.200 x 1.200 mm

Alternative Produkte führen wir als Händler ebenfalls: Euro-Paletten und CP-Paletten.

Sie haben Fragen oder wünschen ein individuelles Angebot?

Was bedeutetet IPPC-Standard?

Die IPPC-Behandlung gehört bei Paletten aus Holz zum Standardverfahren. IPPC bezieht sich auf das Internationale Pflanzenschutzübereinkommen (Englisch: International Plant Protection Convention) und bezeichnet einen Prozess, bei dem Holz im Trockner durch Erhitzen auf eine Temperatur von mindestens 56 Grad für 30 Minuten getrocknet wird. Dadurch werden mögliche Schädlinge beseitigt und das behandelte Holz erhält die IPPC-Kennzeichnung.